Wahl zum Campz Outdoor Blog 2020

Mein nobs-blog ist bei Campz wieder zum Outdoor Blog des Jahres 2020 in der Kategorie „Trailrunning“ nominiert. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr (bis zum 8.Februar) für mich abstimmt. Ihr könnt dabei auch tolle Preise gewinnen. („Unter allen Teilnehmern, die abgestimmt haben, verlosen wir 10 Einkaufsgutscheine bei CAMPZ im Gesamtwert von 500 Euro (2×100„Wahl zum Campz Outdoor Blog 2020“ weiterlesen

Reste Runs 2020

Frohes neues Jahr, liebe Blogleser! Ihr seid die Besten! 2021 kann starten. Leider war ich in letzter Zeit nicht besonders aktiv auf meinem Blog und auch nicht auf den Trails und den „Laufpisten“. Doch das ändert sich gerade wieder. Zum Glück. Juni 2020 Nach den Infinity Loops, über die ich hier beim erfolgreichsten deutschen Laufpodcast„Reste Runs 2020“ weiterlesen

Achtung Weidevieh – Lauf auf den Jochberg

Das war mein letzter Lauf. Schon ein paar Wochen her. Irgendwie gibt es bei mir gerade viele andere Themen als der Laufsport. Mir fehlt dazu die Energie und die Motivation. Warum? Ich weiß es nicht. Ist einfach so. Und alle, die behaupten ich habe eine Laufsucht… ist nicht so! Sonst würde es mir jetzt schlecht„Achtung Weidevieh – Lauf auf den Jochberg“ weiterlesen

Neuer Testschuh – Topo Athletic – Ultrafly 3

New test shoe! Zum richtige Zeitpunkt ne Motivationsspritze. Wird aber auch wirklich mal Zeit das Training wieder zu starten. Sportlich dümpel ich hier seit Wochen rum. So kanns nicht weiter gehen. Dank geht raus an Topo Athletic! Bin gespannt auf den neuen Ultrafly 3. Mehr demnächst dazu beim Tiggedi Test…

nobs trifft Tanja

Ich war mit Tanja und Hola unterwegs. Dabei sind ein paar Filmchen für den Delius Klasing Verlag entstanden. Rafael Fuchsgruber und Tanja Schönenborn haben nämlich dieses wunderbare Buch „Wer die Wahl hat, liebt die Qual“ geschrieben, das es zu promoten gilt. Also erst Filmchen gucken, dann das Buch kaufen! Bei der Gelegenheit habe ich natürlich„nobs trifft Tanja“ weiterlesen

Meine Infinity Loops – Teil 2

Die rund 25 Minuten verfliegen förmlich. Ab jetzt wirds hoffentlich etwas entspannter. Ich gehe gut gelaunt und mit Vorfreude auf viele schöne Runden auf meinen zweiten Loop. An der Ecke werde ich von einer befreundeten Familie angefeuert. Die Kinder schwenken Fahnen. Rührend! So kann es ja nur rollen. Das Wetter ist immernoch ganz gut. Das„Meine Infinity Loops – Teil 2“ weiterlesen

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten