Reste-Runs 2

Es ist mal wieder Zeit für ein „Reste-Runs“. Da hat sich nämlich Einiges angesammelt. Auf dass viele weitere schöne Erlebnisse folgen werden! Denn es sind auch die alltäglichen Läufe, die oft vieles bereit halten, über das man sich freut und das man gerne in Erinnerung behält. Ich gehe jetzt erstmal auf meinen sonntäglichen Longrun… In„Reste-Runs 2“ weiterlesen

7G-HM-DNF

OK, ich gebe zu die Beitragsüberschrift „7G-HM-DNF“ sieht aus wie ein KfZ-Nummernschild. Apropo Auto. Das hätte ich an diesem Tag wohl lieber stehen lassen und zu Hause bleiben sollen. Nicht nur wegen der Umwelt oder weil sich diese Veranstaltung „Siebengebirgsmarathon“ nicht lohnt, ganz im Gegenteil. Aber für meinen Körper wäre es die richtige Entscheidung gewesen.„7G-HM-DNF“ weiterlesen

Platinman 2019

Freu mich auf morgen! Die Topo Athletic Schuhe kennen die Strecke schon. Das gute daran, sie werden bei dem Schlamm, der uns erwartet, nicht dreckig. Sind sie ja schon. Ansonsten laufe ich wie immer mit meinen Under Pressure Sox. Wettkampf Premiere hat dagegen die underpressure tight. So, Platinman ist geschafft. Schee wars!!! Ich bin zufreiden.„Platinman 2019“ weiterlesen

Malle Run 1

Ich liebe es im Urlaub die Gegend laufend zu erkunden! Diesmal gings auf Mallorca hier lang Cala D’or – Mondrago – Cala Figuera. Run Malle run! Ich nenne das erste Bild: Laufen – Die Tür zur Freiheit Traumhafter sightseeing Longrun auf Malle inklusive Klippenklettern und Hafenbesichtigung in Cala Figuera. Ich liebe es im Urlaub die„Malle Run 1“ weiterlesen

Bienwald Backyard Ultra

Wenn bei einem Wettkampf jemand schneller ist als du, ist das kein Problem. Wenn das aber jemand ist, der nicht mal dabei ist und dann auch noch im Stehen schneller ist als du beim Laufen, dann hast du ein Problem. Und dann ist auch klar, dass das kein gewöhnlicher Lauf ist, sondern eine ganz besondere„Bienwald Backyard Ultra“ weiterlesen

Mach dein Laufrevier bunt again!

Und zwar damit. Ich habe es getan. Nebenbei tut man was gutes für die Insekten. Ich weiß es ist ein Kampf gegen Windräder aber wir können so unsere Umwelt ein kleines Stück schöner machen. Bei jedem Lauf etwas Wildblumensaat ausstreuen. Am Rand von Fahrradwegen, Wiesen und Co. Und dann freut man sich wenn man die„Mach dein Laufrevier bunt again!“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten